Einweihung Totenwagen-Pavillon am 28.9.15

Ehrenplatz für den alten Totenwagen

Am Montagnachmittag 28.9. um 16 Uhr fanden sich ca. 40 geladene Gäste auf dem Therwiler Friedhof bei herrlichem Sonnenschein ein, um den neuen Totenwagen-Pavillon mit einem Apéro feierlich einzuweihen. Gemeindepräsident Reto Wolf würdigte das wertvolle Ergebnis.

Der in Therwil 1924 erbaute Totenwagen fristete seit der Einstellung des Dienstes 1974 ein trostloses Dasein an verschiedenen Lagerplätzen in der Gemeinde.

Als Ergebnis vielseitiger Gespräche in den vergangenen Jahren, wurde auf Initiative des Vereins Alt-Therwil im letzten Jahr eine Petition zum „würdevollen Erhalt dieses Teils Dorfgeschichte“ lanciert. Der Wagen kam so im wahrsten Sinne des Wortes wieder ins Rollen. Nach der erfolgreichen Erstellung eines Finanzierungskonzeptes, welches Beiträge der Einwohner- und Bürgergemeinde, des Swisslos Fonds BL, beteiligter Unternehmer und zahlreicher Gönner einschloss, wurde das Projekt im Mai dieses Jahres baubehördlich bewilligt. Die Planerin Claudia Degen setzte mit der Konstruktionswerkstätte Senn den Pavillonanbau am bestehenden Abdankungsgebäude um.
Nach sorgfältiger Reinigung durch die Museumskommission und weniger Restaurationsmassnahmen, wurde am Donnerstag davor der Wagen samt Ross und Kutscher feierlich vom Werkhof zum Friedhof überführt.

 

Einweihung Totenwagen-Pavillon im Gemeinde-TV

gemeindetv_PavillonEinweihung.mp4
MP3 Audio Datei 42.1 MB

Überführung Totenwagen 24.9.2015

Totenwagen in Gemeinde-TV 

Beitrag zu Totenwagen ab ca. Minute: 3:50

gemeinetv_totenwagen.mp4
MP3 Audio Datei 37.3 MB

Spatenstich am 3. August 2015 

 

Totenwagen: der Spatenstich für den neuen Pavillon ist erfolgt! Am Montagabend, 3. August 2015, konnten wir im Beisein des Gemeindepräsidenten, Gemeinderätinnen, Vertretern von Bürgerrat, Gemeindekommission, Stiftungsrat, Museumskommission, Vorstand von Alt Therwil und weiteren Interessierten den ersten Spaten «stechen» zum Neubau des Pavillons für den Totenwagen. Zwischen Abdankungshalle und Hinterkirchweg gingen Felix Heinis, Claudia Degen, Barbara Walsoe und Rolf Heinis (von links nach rechts) ans Werk, wo in diesen Tagen der Unterstand entsteht. Hier wird dannzumal der Totenwagen für jedermann zu besichtigen sein (wir werden berichten). Grosser Dank geht an alle Involvierten, namentlich Einwohnergemeinde, Bürgergemeinde, Swisslos-Fonds des Kantons Baselland, diverse Sponsoren und Spender, sowie die 611 Unterzeichner der Totenwagen-Petition im letzten Jahr. Vorstand des Vereins Alt Therwil

• Claudia Degen, Mitglied der Museumskommission und Bauleitung für den Pavillon

• Paul Gutzwiller, Präsident der Museumskommission

• sowie im Hintergrund die Mitglieder des Stiftungsrats, der Museumskommission und des Vorstands von Alt Therwil.…."

 

Petition "Der Therwiler Totenwagen soll in Therwil bleiben!"

Der alte Therwiler Totenwagen war bisher in der gemeindeeigenen Scheune an der Benkenstrasse 16 untergebracht. Aufgrund einer Neunutzung braucht der Totenwagen eine neue Bleibe. Wenn wir nichts tun, ist seine Existenz gefährdet!

Deshalb lancieren die Museumskommission des Dorfmuseums zusammen mit dem Verein Alt Therwil und weiteren Interessierten die:

Petition an den Gemeinderat Therwil

"Der Therwiler Totenwagen soll in Therwil bleiben!"

Die unterzeichnenden Einwohner/-innen von Therwil verlangen, dass er weiterhin in Therwil bleibt und die Gemeinde ihn für die Bevölkerung sichtbar unterbringt.

Der Therwiler Totenwagen ist ein Unikum und strahlt eine gewisse Eleganz aus. Er ist in Therwil und von Therwiler Handwerkern gefertigt worden. Von 1930 bis 1974 wurde er als Transportmittel mit Pferdezug von Verstorbenen zum Friedhof eingesetzt. Er ist ein Zeitzeuge unserer Kultur des letzten Jahrhunderts.

Der Therwiler Totenwagen hat mehr verdient, als in einem Schopf dahin zu modern. Er soll auch nicht weg gegeben werden und irgendwo als Blumenrabatte dienen.

Wir fordern den Gemeinderat auf, die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung zu stellen und zusammen mit dem Verein Alt Therwil und der Museumskommission eine würdige und für die Bevölkerung zugängliche Bleibe für unseren Totenwagen zu suchen.

 

Die Mitglieder des Vereins Alt Therwil erhalten diese Tage je eine Petitionskarte mit der Bitte diese zu unterzeichnen und einzusenden. Alle interessierten Personen können Petitionskarten im Dorfmuseum erhalten. Er lässt sich auch hier auf der website www.dorfmuseum-therwil.ch ausducken.